15 Followers
6 Following
ayanea

Bookparadies

Du öffnest die Bücher und sie öffnen dich!

Dreams 'n' Whispers: Lebe lieber übersinnlich

Dreams 'n' Whispers  - Kiersten White Evie strikes back// Dreams`n`Whispers ist nun die Fortsetzung rund um die junge Evie. Endlich kann sie nach dem turbulenten ersten Teil ein ganz normales Teenagerleben führen. Sie geht zur Schule, hat einen Freund (Lend) und Stress mit diversen Lehrern. Ihr gefällt das Leben und doch scheint sie sich ab und an zu langweilen. Als auf einmal Raquel wieder in ihrem Leben erscheint und Evie bittet wieder in den Dienst der IBKP zu treten, fackelt sie nicht lange und kommt gegen den Willen von Lend quasi halbtags zurück. Als auf einmal immer mehr merkwürdige Zufälle auf den Plan treten, gerät so nach und nach das Leben von Evie erneut aus den Fugen. Der zweite Teil setzt eigentlich genau da ein, wo der andere auf hört. Und da war es schon mein erstes kleines Problem: ich brauchte etwas um mich in die Geschichte wieder hinein zu finden. Teilweise hatte ich schon einige Sachen aus dem ersten Teil wieder vergessen, die jedoch absolut vorausgesetzt werden, um den zweiten zu verstehen. Da es absolut keine Rückblenden oder Erklärungen gibt, fällt einen alles aus dem ersten Teil erst so nach und nach wieder ein. Hier empfehle ich schon mal ein baldiges Lesen nach dem ersten Teil. Evie, die Hauptfigur ist und bleibt Evie. Gewohnt schrillig, teilweise arg kindisch, aber doch richtig liebenswert durchlebt sie diesen Roman und man kann nicht anders als sie lieb haben. Lend ist der fürsorgliche Freund wie eh und je und doch hätte ich mir noch etwas mehr Episoden zwischen Evie und Lend gewünscht. Logischerweise treten in diesem Band neben vielen altbekannten Gesichtern auch neue auf- besondere Perle für mich stellte dabei Jack dar. Er hat einfach einen goldigen Charakter und ich mochte ihn von Anfang an. Es gab viele Stellen im Buch, bei denen ich herzhaft über Jack lachen konnte. Die Geschichte und somit die Handlung von Dreams`n`Whispers fand ich stellenweise nicht ganz so gelungen wie noch im ersten Teil. Einige Episoden wirkten sogar recht zäh und sehr in die Länge gezogen. Man hatte das Gefühl teilweise auf der Stelle zu treten. Andere Szenen waren wieder äußerst spannend und ließen mich das Buch nicht eine Sekunde aus der Hand legen- einfach toll. Alles in allem schwanke ich bei diesem Buch zwischen 3 und 4 Sternen. Ich runde letzten Endes doch auf 4 auf, weil ich das Buch dennoch zügig gelesen habe (liegt vielleicht auch an der flüssigen Jugendsprache) und weil ich Evie und die Idee hinter dem Roman einfach mag. Es ist eben ein typischer zweiter Teil. Also immer noch lesenswert, ich freue mich schon auf die Fortsetzung! Ein besonderes Schmankerl in diesem Roman ist zudem auch die 4 Seiten lange Danksagung! :) Ich fühle mich von der Autorin geherzt, geliebt und gehuldigt- DANKE!