15 Followers
6 Following
ayanea

Bookparadies

Du öffnest die Bücher und sie öffnen dich!

Schwesterherz: Roman

Schwesterherz - Anna Licht Roman in Email-form Ich liebe einfach diese Bücher, die ihre Geschichten in Form von Emails erzählen. Ich weiß gar nicht so genau was ich daran so mag, aber es funktioniert für mich in den meisten Fällen. Vielleicht hat es damit zu tun das man als stummer Leser eine Geschichte serviert bekommt und somit das Gefühl hat, etwas Verbotenes zu tun? Normalerweise fallen Emails ja unters Postgeheimnis. Es geht in der gesamten Emailkorrespondenz primär um die Zwillingsschwestern Charlotte und Luise. Sie haben sich sehr zerstritten, müssen sich aber nachdem sie eine E-Mail ihrer weiteren Schwester Lilly erhalten, zusammen raufen und deren Hochzeit organisieren. So wird im ersten Viertel des Buches dieser Schwesterliche Zwist näher beschrieben und zum Ende hin, werden immer mehr Begebenheit in Form von Emails besprochen. Mitunter fand ich diese Korrespondenz richtig lustig, so sind die beiden Zwillingsschwestern nicht auf den Kopf gefallen. Die eine, Charlotte ist Rechtsanwältin, hat eine Tochter und ist derzeit frustriert in ihrer Ehe. Um mal wieder den gewissen Kick zu spüren, meldet sie sich bei E-dating an und lernt Alex kennen- bereut diesen Schritt jedoch sehr bald. Luise ist Assistentin und arbeitet am Theater, lebt allein und ist ansonsten das komplette Gegenteil von Charlotte, hat aber auch ihre Probleme. Beide Charaktere fand ich richtig gelungen beschrieben und ich fand jede hatte ihre positiven, wie auch negativen Seiten. Die Charakterstudie wirkte an jeder Stelle durch dacht und ungekünstelt. Es gab auch kleine Mankos in dem Buch, wie zum Beispiel das die erwähnte Hochzeit dann mehr oder weniger unterging. Oder das einige Sachen zu vorhersehbar waren und ich meistens schon wusste was kommt. Aber irgendwie hat das nicht weiter gestört, weil der Roman an sich einfach so wundervoll geschrieben wurde. Ich konnte jederzeit an den richtigen Stellen lachen und weinen. Ich schwankte lange zwischen 4 und 5 Sternen. Vergebe letzten Endes jedoch 5 Sterne, allein weil ich den Roman gestern Abend begonnen hatte und nicht eher Ruhe geben konnte, bis ich die 250 Seiten durch hatte. Und macht das nicht letztendlich ein 5 Sterne Buch aus? Das man es nicht mehr aus der Hand legen kann? Wirklich ein zauberhafter Frauenroman.