15 Followers
6 Following
ayanea

Bookparadies

Du öffnest die Bücher und sie öffnen dich!

The Book of Tomorrow: A Novel

The Book of Tomorrow - Cecelia Ahern *Bücher suchen sich seine Leser selbst aus* Dies war endlich mal ein Cecilia Ahern Buch was mich richtig begeistern konnte. Es geht darin um die 16 jährige Tamara, die eine sehr schwere Zeit durch macht. Ihr Vater hat sich umgebracht, ihre Mutter hat Depressionen und sie muss zu ihrer Tante in ein Kaff ziehen, fernab der Zivilisation. Eines Tages findet sie jedoch ein Tagebuch, das ihr die Zukunft verrät, jeweils einen Tag im Voraus. Wer den Klappentext liest, könnte eventuell etwas ganz anderes erwarten, so setzt die Geschichte rund um das Tagebuch relativ spät ein (Seite 120). Frau Ahern nutzt eher die Zeit dem Leser die Situation und die Gefühlswelt der jungen Tamara offen zu legen. Für mich war das einfach herrlich. Was ich in ihren anderen Büchern immer bemängelt hatte: plump, keine gute Charakterstudie, Oberflächlickeit, konnte ich hier nicht finden. Im Gegentail, ich war überrascht wie gut sie die Lebensumstände und inneren Konflikte von Tamara rüber bringen konnte, ich hatte fast das Gefühl. dass Frau Ahern selbst soetwas erlebt hat, denn wie kann man sonst so emotionial und detailiert darüber schreiben? Was vielen langatmig und langweilig erscheint, kann ich nicht nachvollziehen. Es ist sicherlich kein leichtes Buch (dafür sind die Probleme von Tamara einfach zu komlplex). Die Sprache von der Autorin war sehr bildhaft und passend zur Stimmung. Die Nebencharaktere wirklich interessant. Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, so sehr hat mich das Buch gefesselt und das Familiengeheimnis was sich erst auf den allerletzten Seiten erschließt (also nicht vorlesen!). Dieses Buch ist einfach wunderschön, tiefgründig, wartet mit einer unglaublich schönen Sprache aus und hat die Quintessenz das sich jedes Buch seine Leser selbst aussucht. Nun vielleicht wurde ich von "Ich schreib dir morgen wieder" erwählt und wusste es zu schätzen. 5 Sterne!